Pages Navigation Menu

Für jede Situation - jede Stimmung der richtige Tee - Feinkost und die Welt der Gewürze!

Grüner Tee

Grüner Tee verbessert Gefäßgesundheit

 

Hallo Teefreunde,

Der Konsum von Grünem Tee korreliert invers mit der Todesursache „Kardiovaskuläre Erkrankung “von Prof. Dr. Peter Stehle, Sommer 2007 Eine aktuelle japanische Kohorten-Studie mit mehr als 40.000 Teilnehmern bestätigt die Ergebnisse früherer Untersuchungen im Hinblick auf die anti-atheriosklerotischen Effekte des Grünen Tees. Den Ergebnissen zufolge wirkt der Konsum von Grünem Tee nicht nur positiv in Bezug auf Kardiovaskuläre Erkrankungen als Todesursache, sondern auch auf das Absinken der Mortalitätsrate insgesamt. Die Wissenschaftler ermittelten im Rahmen der Untersuchung, dass bereits bei einer Aufnahme von täglich ein bis zwei Tassen Grünem Tee ein präventiver Effekt nachzuweisen ist.

Neue Forschungsergebnisse aus Griechenland zeigen :
Wie die neuesten Forschungsergebnisse aus Griechenland zeigen, hat das Trinken von grünem Tee einen sofortigen positiven Effekt auf die Dehnbarkeit der Blutgefäße. Frühere Studien haben schon gezeigt, dass regelmäßiger Konsum von grünem Tee das individuelle Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich senken kann. Da die Gründe für diese schützende Wirkung bisher unbekannt sind, haben griechische Wissenschaftler nun untersucht, wie sich Grüntee auf die Gefäße auswirkt.  Untersucht wurden 14 gesunde Freiwillige, die durchschnittlich 30 Jahre alt waren. Sie mussten zu verschiedenen Zeitpunkten grünen Tee, Kaffee oder heißes Wasser trinken. Im Anschluss erfasste das Forscherteam nach 30, 90 und 120 Minuten die Fähigkeit der Blutgefäße, sich dem Blutfluss entsprechend zu dehnen.

Dabei stellte sich heraus, dass die Arterien der Teilnehmer deutlich dehnbarer waren, nachdem sie grünen Tee getrunken hatten. Besonders dehnbar waren die Gefäße eine halbe Stunde nach der Zufuhr des Grüntees. Für die Probanden, die Kaffee oder heißes Wasser getrunken hatten, ließ sich keine solche Wirkung auf die Gefäße nachweisen.Die Forschern kamen zu dem Ergebnis, dass der Konsum von grünem Tee somit einen unmittelbaren, positiven Effekt auf die Gefäßwandfunktion gesunder Menschen hat. Dieser Mechanismus könnte ihrer Meinung nach mitverantwortlich sein für die schützende Wirkung des Tees in Bezug auf das Gesamtrisiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Uwe Kelle

Lust auf First Class Tee! Tee-Shop
Erfolg mit Tee- Ihre Chance-Partner werden – Tee trinken – Weiterempfehlen – Geld verdienen!!!

PS: Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Kommentar sehr freuen. Wenn er Ihnen nicht gefallen hat, würde ich mich ebenfalls über einen Kommentar freuen, denn nur dann kann ich in Zukunft besser werden.

Incoming search terms:

  • content